1860 münchen klingelton herunterladen

Es gibt legendäre Vereinshymnen in der Fußballwelt. Die sicherlich bekannteste ist die des FC Liverpool. “You`ll Never Walk Alone” singen die Fans vor jedem Heimspiel aus voller Kehle. Auch der TSV 1860 Rosenheim hat eine traditionelle, legendäre Vereinshymne, die zu besonderen Vereinsanlässen immer wieder angestimmt wird. Auch der TSV 1860 Rosenheim aus der Regionalliga Bayern tut während der Corona-Pause Gutes. Die neue Vereinshymne wird als Klingelton-Download angeboten. Alle Einnahmen gehen an Pflegekräfte des Rosenheimer Romed Klinikums. Außerdem wird der Verein alle Klinik-Mitarbeiter, sobald es möglich ist, zu einem Heimspiel einladen. Im FUSSBALL. DE-Interview spricht Initiator Helmut Fleidl über die Aktion. Helmut Fleidl : Ich finde es wichtig, dass jeder Verein eine eigene Identität besitzt.

Eine Vereinshymne gehört dazu. Ich habe im Studio von Musiker und Texter Rainer Amasreiter dann auch direkt veranlasst, Klingeltöne aus der Hymne zu erstellen. Damit haben unsere Fans die Möglichkeit, die Hymne immer und überall zu hören und ihre Vereinstreue zu zeigen. In Zeiten von Corona wird der Verein die kompletten Download-Einnahmen dem Rosenheimer Romed Klinikum zukommen lassen. Fleidl : Sehr gut, es wird bereits fleißig heruntergeladen. Und das, obwohl wir erst vor wenigen Tagen die Spendenaktion ins Leben gerufen haben und PR-technisch noch nicht viel passiert ist. Überrascht hat uns auch, dass die Hymne deutschlandweit auf Interesse stößt. Darunter sind sicher auch Menschen, die überhaupt nichts mit dem TSV 1860 Rosenheim zu tun haben, aber die Spendenaktion klasse finden. Fleidl : Schon nach wenigen Tagen waren es etwas mehr als 50 Downloads.

Bei einem Klingelton-Preis von fünf Euro haben wir also schnell 250 Euro eingenommen. Unser anfängliches Ziel war es, eine Spendensumme in Höhe von 1.000 Euro einzusammeln. Ich bin optimistisch, dass wir dieses Ziel schon bald erreichen und sogar übertreffen werden. Wir sind gerade dabei, mit Sponsoren über die Aktion zu sprechen, um noch mehr Menschen auf die Aktion aufmerksam zu machen. FUSSBALL.DE: Sie arbeiten im Bereich Marketing für den TSV 1860 Rosenheim und initiierten die Produktion einer Vereinshymne. Wie kamen Sie auf die Idee, Herr Fleidl? Rosenheim – Der TSV 1860 Rosenheim hat seine Vereinshymne neu produzieren und aufnehmen lassen. Diese steht nun zum Download als Klingelton zur Verfügung. Die Einnahmen gehen dabei an das Rosenheimer Romed Klinikum. Jetzt haben die Verantwortlichen dieses Lied neu produzieren und aufnehmen lassen. In der Rückrunde wollte der Verein das Lied seinen Zuschauern und Fans im Stadion präsentieren.